Premium Blend
NEWS & EVENTS ARTISTS A-Z ARTISTS A-Z PRESS CENTER
   
  FACTS & FIGURES



Daily Business

Facts & Figures

Kontakt

Disclaimer

 

Götz Gottschalk

Geschäftsführer

geboren am 02.08.1970

gg@NOSPAMpremiumblend.de

 

 

Götz Gottschalk: Ausbildung

Grundschule Yorkstrasse, Solingen – Realschule Vogelsang, Solingen – Gymnasium Vogelsang, Solingen – Abitur –  3 Jahre Walter-Knäpper Heilpraktikerfachschule, Bochum – Je 1 Jahr Assistenzzeit In 2 Heilpraktiker Praxen in Essen und Dortmund – Staatliche Anerkennung zum Heilpraktiker, Solingen - 2 Jahre A&R/PM bei C-Wort Musicpublishing GmbH, Köln – Gründung von Premium Blend Music Productions GmbH als Geschäftsführer Gesellschafter.

 

Götz Gottschalk: Musikalischer Werdegang

Mit 10 Jahren beginn mit Schlagzeugunterricht, Gründung der eigenen Band „Something Completely Different“ (P-Funk / Crossover), unzählige Auftritte in ganz Deutschland u.a. mit Defunkt, Liquid Hips, James Blood Ulmer, Freaky Fuckin’ Weirdoz, N-Factor und vielen mehr. Produktion und Veröffentlichung des Albums „Missionaries of Funk“ (EFA) und der EP „Surplus“ (EFA). Parallel Gründung der HipHop Band Exponential Enjoyment, die neben LSD, Advanced Chemistry, Rock Da Most und einigen Anderen zu den ersten deutschen HipHop Bands gehört die Tonträger veröffentlichen.

Die 12inch „Style Introduction“ wird als dritte Veröffentlichung einer deutschen HipHop Band überhaupt geführt. Produktion und Veröffentlichung des Album „Chop Or Quench“ (Deep Six/Wunschklang/TIS) auf dem mit dem Posse Track „Polyglot Poets“ u.a. auch der erste von Advanced Chemistry veröffentlichte Song enthalten ist.

Mit den Jazzmusikern Peter Kowald, Peter Brötzmann und Sainkho Namtchylak wird für das etablierte Jazzlabel VerBra 1993 noch vor Gurus „Jazzmatazz“ Projekt das erste HipHop/Jazz Album veröffentlicht und mit Auftritten auf diversen renommierten Jazz Festivals wie dem Moers Jazzfestival oder dem Jazzfestival in Groningen, sowie Auftritten mit den Lounge Lizards, Mike Stern Group, Incognito etc. begleitet. Nachdem beide Bandprojekte sich aufgelöst haben vermehrt Remix und Produktionsarbeit für z.B. Die Fantastischen 4 „Populär“ und „Nur In Deinem Kopf“ Remix, Bounty Killer „Maniac“ Remix etc.

Seit Gründung von Premium Blend Music Productions GmbH dann viel Executive Production von gesamten Alben wie z.B. Curse „Feuerwasser“ und „Von Innen Nach Aussen“, Roey Marquis II. „Herzessenz“, Tefla&Jaleel „Interview“ und andere Produktionen von Premium Blend Künstlern.

Des weiteren Mix, Mastering und Gastfeature Koordination für Deutsche Künstler in New York, wie z.B. Show&AG, Ali Vegas Features und Mastering bei Tony Dawsey@Masterdisk für Square One „Walk Of Life“ Album oder Royce Da 5’9, Tragedy Khadafi Feature, Mix bei Axel Niehaus@Avatar Studios und Mastering bei Michael Drexler@Sterling Sound für Tefla&Jaleel „Direkt Neben Dir“ Album oder Aphrodelics mit Masta Ace und Jane Doe für das “Enormis“ Album , Brixx mit Mos Def, Talib Kweli u.s.w. Aktuell sind weitere Projekte von vielen Premium Blend Music Productions GmbH Künstlern in Arbeit.

…the story continues!

 

 

 

Helge Gottschalk

Chefkoch

geboren am 13.05.1975

hg@NOSPAMpremiumblend.de

 

 

Helge Gottschalk: Ausbildung

Grundschule Scheidter Straße, Solingen – Geschwister Scholl Schule/ Städtische Gesamtschule Ohligs – Abitur – 1 Jahr Praktikum bei On! Kommunikation und Neuemedien, Köln – 1 Jahr Höhere Handelschule am Friedrich List Berufs Kolleg, Solingen – 3 jährige Ausbildung zum Koch – Einstellung bei Premium Blend Music Productions GmbH.

 

Helge Gottschalk: Musikalischer Werdegang

Mit 7 Jahren Beginn mit Schlagzeugspiel, Gesangspart im Musical "Fridolin und Kater Mau", mit 11 Jahren Eintritt in die erste Schulband. Mit 15 Gründung der eigenen Band "Spunk" (Punky-Reagge, Ska-Folk, Funk-Rock / Crossover). Mit "Spunk" unzählige Auftritte in ganz NRW u.a. zusammen mit No Sports, Jazz Pistols, auf den Leverkusener Jazz Tagen mit Lex Alex Con Trax, Leckersachen und vielen mehr. Einstieg als Schlagzeuger bei Bauduma, nach Besetzungswechsel Colored Dread Dog, jetzt CanaB (Schlagzeug und Gesang), Produktion, Mix, Mastering und Veröffentlichung des Spunk Albums "Wake Me Up" (Valve Records). Parallel Gründung der Band Psaar, die den Spagat zwischen Tool, Mother Tongue, Pearljam, Smashing Pumpkins, Portishead und Morphine wagt.

Daneben Engineering, Produktions- und Remix arbeiten für z.B. Die Fantastischen 4 "Populär" und "Nur In Deinem Kopf" Remix, Bounty Killer "Maniac" Remix, Afrob, Nena und andere. Co-Produktionsarbeit und Engineering für Gentleman, Tefla & Jaleel, MC Rene, Africa Islam, Nena, Brixx und Andere.


Home | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Suche
1998 - 2003 Premium Blend Music Productions GmbH. Alle Rechte vorbehalten.